Kreisgruppe Heidekreis

Klima im Wandel: Fakten, Angst, Wut und Hoffnung - mit Klimagefühlen umgehen

Für Mittwoch, den 21. Februar um 19.30 Uhr laden der BUND, Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, Ortsgruppe Schneverdingen und der Heimatverein Lünzen Interessierte ein ins Dorfgemeinschaftshaus Lünzen, Alte Landstraße 3, zu einer Veranstaltung mit Peter Lemke und Katharina van Bronswijk.
Das Klima wandelt sich. Die Folgen sind mittlerweile unübersehbar und für viele Menschen zum Teil existentiell spürbar. Das verunsichert und ruft unterschiedliche Gefühle hervor.


Prof. Dr. Peter Lemke, der unter anderem als einer der renommiertesten Klimaforscher viele Jahre am Alfred-Wegener-Institut zu den Veränderungen des Klimawandels geforscht hat, wird über den aktuellen Stand der Forschung und die beobachteten Folgen der Klimaerwärmung berichten und dringend erforderliche Strategien aufzeigen, wie dem zu begegnen ist.

 
Katharina van Bronswijk, Psychologin und Psychotherapeutin mit einer eigenen Praxis in der Lüneburger Heide ist Sprecherin der  Psychologists and Psychotherapists for Future. Sie ist seit 2009 im Klimaschutz aktiv, unter anderem bei Greenpeace, und vertraut  mit den komplexen Zusammenhängen zwischen Umweltkrisen und psychischer Gesundheit, zu denen sie regelmäßig Vorträge hält, Interviews gibt und publiziert. Sie wird über die unterschiedlichen Gefühle, die der Klimawandel auslöst und über den Umgang mit diesen Gefühlen sprechen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

21. Februar 2024

Enddatum:

21. Februar 2024

Uhrzeit:

19:30

Ort:

Schneverdingen

Bundesland:

Niedersachsen